weingeschichten

Pechstein. Der Krimi

20130210-155247.jpg

Pechstein Pfalz Krimi

 

Endlich Zeit, diesen Roman zu lesen!

Es hat geklickt. Ich habe mich an ihn gewöhnt und vermisse ihn bereits, Kommissar Badenhop. Ich möchte erfahren, wie er sich weiter so einlebt in der Pfalz und ob seine Frau sich je an die Pfälzer und ihre Mentalität gewöhnen wird. Welche Restaurants sie noch entdecken und wie es mit der Physiotherapeutin wird. Schön zu verfolgen ist, wie man die Pfalz als ‚Einwanderer‘ – aus Hamburg kommend – erlebt.

Und die Mord-und-Totschlag Story, die uns durch die Weinberge führt, uns die Weingüter vorstellt, lässt sich gut lesen. Kein High-End Thriller wie von Michael Connelly, aber schon mit gewisser Dimension. Tatsächlich dauert es bis fast ans Ende des Buches, bis der Fall dann auch gelöst ist, gar nicht so simpel und vorhersehbar…

Dass der Autor Weinjournalist ist und nicht zuletzt durch seine Arbeit beim Gault Millau viele Weingüter der Pfalz kennt, gibt hoffentlich mehr Stoff für kommende Folgen.

Ich hoffe sehr, dass Herr Badenhop weitermacht und weitere Fälle lösen wird. Vielleicht bekommt die Pfalz ja ihren eigenen Wallander?

2 replies »

  1. Diesen Krimi werde ich mir gleich mal besorgen, hört sich spannend an die Geschichte. Jetzt im Winter kommt man mal zum Buch lesen. Ich gebe das Blogkompliment gerne weiter, auch mal eine ganz andere Idee 🙂 Liebe Grüße. Bettina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s