weingeschichten

Neues Leben. Die Reben ‚bluten‘.

Geht man momentan durch die Weinberge, kann man das Weinbergsfunkeln erleben. Es glitzert überall – je nach Sonnenstrahlung – mehr oder weniger. Gerade vorhin bekamen wir wieder die feinen Tropfen zu sehen:

Rebenblut. Foto © Lars O. Larsson

Rebenblut. Foto © Lars O. Larsson

Die Ruhezeit des Rebstockes ist vorbei, es tut sich etwas… Jetzt geht alles ganz schnell und innerhalb kurzer Zeit werden die Rebstöcke von kleinen, zarten Blättchen grün dekoriert sein. Das ist für mich einer der bewegenden Momenten draußen im Weinberg. Das Leben geht weiter…

Sebastian Holey, der Fachmann, beschreibt das Bluten der Reben in seinem Blog hier. Viel Spaß beim Lesen.

Kategorien:weingeschichten

Tagged as: ,

2 replies »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s