veranstaltungen

Weintage Südliche Weinstrasse

Zum 27. Mal fand diese Veranstaltung statt. 95 Weingüter der Südpfalz standen mit rund 600 Weinen und Sekten 3 Tage für Weinfans bereit. Am heutigen Montag, dem 4. Tag, ist Fachbesuchertag. Sicherlich der beste Tag, um zu probieren, denn wir gaben am Samstag früher als geplant auf, da es uns schlichtweg zu voll und zu eng wurde. Die Location war wirklich sehr schön und urgemütlich, aber in viele kleinere Räume aufgeteilt und da war es dann zeitweise etwas schwierig, an die Tische der Winzer zu gelangen. Wir haben daher am Ende auch weniger probiert, als wir vorher auf der Liste markiert hatten. Schade drum. Aber…

Weintage Südpfalz

Weintage Südpfalz

Die Highlights für uns – Weinfreund Matthias Krieger war dabei – persönlich waren:

Marius Meyer

Marius Meyer

Marius Meyer vom Weingut Klaus Meyer in Rhodt. Hier gab es ausschließlich 2013er trockene Rieslinge plus einen Sekt zu verkosten. Beim Basis Riesling ‚Back to the Root‘ angefangen, haben uns alle Weine gefallen. Es werden die verschiedenen Bodenarten hervorgehoben und die Unterschiede waren tatsächlich nicht zu übersehen. Vom feinfruchtigen Riesling Kalkstein, über den etwas prägnanteren Buntsandstein, dem würzigen Rotliegenden und dem mineralischen (immer wieder dieses Wort, das es ja eigentlich nicht geben darf) Granit – das hat richtig Spaß gemacht. Marius hat uns erklärt, dass es in diesem Jahr keine spontanvergorene Weine gab, da der Zeitdruck des Herbstes dies diesen Jahrgang nicht hergab. BSA (biologischer Säureabbau) wurde in einigen (oder allen?) zugelassen und tatsächlich war die Säure in diesen Weinen auffällig angenehmer als in vielen anderen probierten Weinen des Tages.

2013 Riesling Back to the Root

2013 Riesling Back to the Root

Weingut Klaus Meyer, Rhodt

Weingut Klaus Meyer, Rhodt

Weinliste Marius Meyer

Weinliste Marius Meyer

 

Besonders gut gefallen hat mir der 2007er Sekt Grande Cuvée „R“, der 70 Monate auf der Hefe lag und der gerade im Moment erst etikettiert wird. Diesen Sekt werde ich mir kaufen und ihn noch einmal ganz in Ruhe daheim probieren. Ich suche nämlich schon lange einen, der nicht von der Frucht dominiert wird, sondern viel mehr Brioche zeigt, als das allgemein in der Pfalz üblich ist. Der hier ist so ein Exemplar, mit schönen Nusstönen. Kostet 18 €, aber das ist er wert.

Neben Marius stand das Weingut Jülg aus Schweigen  mit einem schönen Riesling Kalkmergel trocken und dem Weissburgunder Sonnenberg trocken, beides 13er.

Jülg, Schweigen-Rechtenbach

Jülg, Schweigen-Rechtenbach

Gut gefallen hat mir auch der 13er Riesling Maikammer Kirchenstück von Weingut Faubel. Hier war reife Frucht zu schmecken, der Wein hatte eine gewisse auffällige Intensität und er war saftig. Mit 8 g RZ sicherlich nicht knochentrocken.

Von Frank Spiegel, Weingut Ellermann-Spiegel, gefiel mir der 2013er Weissburgunder Goldkapsel trocken sehr gut. Zu 30% in neuen Barriques ausgebaut, hat der Wein eine gewisse Vielschichtigkeit.

Bei Andreas Grimm, Weingut Grimm, schmeckte auch der 2013er Weissburgunder trocken sehr gut. Obwohl im Vergleich wieder ein ganz anderer Wein, Frische und Frucht stehen hier im Vordergrund.

Es wird interessant sein, zu lesen, was andere von den Weintagen erzählen und hervorheben. Und wie auch immer: sicherlich eine Pfalzweinprobe, die man sich vormerken und besuchen sollte!

Hier im Blog geht’s im nächsten Artikel weiter mit der Jahrgangsprobe im Weingut Stachel, das wir vor einigen Wochen besucht und deswegen jetzt auf der Messe außen vor gelassen haben.

www.diejungesuedpfalz.de
www.suedlicheweinstrasse.de

 

Kategorien:veranstaltungen

Tagged as: , , ,

2 replies »

  1. kann ich eins zu ein unterschreiben lieb heike. hast du mal wieder voll auf den punkt gebracht 😉 lg dein weinfreund, matthias 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s