veranstaltungen

Weisse Nacht im Weingut Ohler in Gimmeldingen

Wir waren nun zum 4. Mal dabei und wieder war es ein außergewöhnlich schöner Abend, den wir in Gimmeldingen verbringen durften. Jörg Friedrich vom Restaurant Spinne hatte das Menü geplant und die Weine – alle weiss, deshalb Weisse Nacht – wurden dazu ausgewählt. (Ich durfte mit auswählen. :))

Nach dem Sekt-Empfang mit einem Chardonnay & Spätburgunder brut aus 2009, hieß es Platz nehmen, an den fein gedeckten Tafeln im Innenhof des Weinguts.

Gedeckte Tafel. Weisse Nacht Johann F. Ohler Foto © LL kingscreek.de

Gedeckte Tafel. Weisse Nacht Johann F. Ohler Foto © LL kingscreek.de

Das Menü wurde eingeleitet mit Amuse Bouche und dazu gab es den leichten, mineralischen Riesling 2013 Gimmeldinger Schlössel Kabinett trocken. Die Kombination war schön und irgendwie fast schwedisch schmeckend für uns… 😉

Amuse Bouche. Weisse Nacht Johann F. Ohler

Amuse Bouche. Weisse Nacht Johann F. Ohler

Danach gab es feines Kalbstatar mit Krustentiergelee mit Wasabi und Tomate. Zu diesem Gang gab es den gleichen Wein, jedoch aus 2012. Eine nette Gelegenheit für die Gäste, 2 Jahrgänge direkt miteinander vergleichen zu können. Der 12er ist fülliger als der 13er, dem Jahrgang eben entsprechend. Beide Weine sind schön für sich auf jeweils ihre Art und geben ganz unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten.

Kalbstartar .Weisse Nacht Johann F. Ohler Foto © LL kingscreek.de

Kalbstatar .Weisse Nacht Johann F. Ohler Foto © LL kingscreek.de

Weiter ging es mit geräuchertem Kartoffelschaum zu lauwarmem Kabeljau und Sommerblüten. Ein Gedicht! Gereicht wurde hierzu der feinfruchtige Riesling 2013 Gimmeldinger Mandelgarten trocken „Alte Reben“. Eine schöne Ergänzung.

Geräucherter Kartoffelschaum, Kabeljau.Weisse Nacht Johann F. Ohler Foto © LL kingscreek.de

Geräucherter Kartoffelschaum, Kabeljau.Weisse Nacht Johann F. Ohler Foto © LL kingscreek.de

Nun war es Zeit für Schwäbisch-Hällischer Schweinebauch mit Blauschimmelkäse und weisse Portweinbirne. Zum Reinknien!!! Der Geschmack dieser Kruste liegt mir irgendwie jetzt noch auf dem Gaumen….. Dazu gab es nun einen 2013er Weissburgunder trocken, hier traf Birne auf Birne und die leichte Nussigkeit des Weines war einfach schön zum Gericht.

Schwäbisch-Hällischer Schweinebauch. Weisse Nacht Johann F. Ohler Foto © LL kingscreek.de

Schwäbisch-Hällischer Schweinebauch. Weisse Nacht Johann F. Ohler Foto © LL kingscreek.de

Nach einem leichten Erdbeersorbet kam dann ein Drumstick vom Schwarzfederhuhn mit Blumenkohl Couscous und Balsamico Jus auf den Teller. Dazu einen 2013er Chardonnay trocken JFO, aus dem Barrique. Köstlich. Die Röstaromen von Huhn und Wein fanden sich ebenso wie die exotischen Noten im Couscous und im Wein. Klasse.

Drumstick Schwarzfederhuhn. Weisse Nacht Johann F. Ohler Foto © LL kingscreek.de

Drumstick Schwarzfederhuhn. Weisse Nacht Johann F. Ohler Foto © LL kingscreek.de

Und zum Abschluss noch ein Dessert von Aprikosen und Sauerrahm. Ganz klar, es kam nur eine Trockenbeerenauslese in Frage. Und so wurde aus der Schatzkammer die 2007er Riesling Trockenbeerenauslese serviert. Ein wunderbarer Abschluss zum herrlichen Menü. Getrocknete Aprikosen, Orangenschalen und die gediegene Süße, die von einer feinen Säure begleitet war… Einfach nur lecker.

Trockenbeerenauslese mit Dessert. Weisse Nacht Johann F. Ohler Foto © LL kingscreek.de

Trockenbeerenauslese mit Dessert. Weisse Nacht Johann F. Ohler Foto © LL kingscreek.de

Eine Pfalzweinprobe der besonderen Art, die man gerne empfehlen kann.

www.weingut-ohler.de

www.restaurant-spinne.com

2 replies »

  1. Heike, wie kommt man an solche Veranstaltungen? Wird man da eingeladen? Kennt man sich? Genau wie diese ganzen GG Verkostungen, wie kommt man dahin? Oder sind das offene Veranstaltungen, für die man einfach Tiockets kauft? LG Nico

    Gefällt mir

    • Connections. 😉 Nein, trag dich bei den interessanten Weingütern ein für Newsletter, zB. Auf Facebook liken, dann kriegt man es auch mit. Kaufe Wein und komme in die Kundenliste. Lese die diversen Homepages und … im Pfalzweinproben-Blog! 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s