weinempfehlungen

Eine Kanne Kaffee am Lagerfeuer ohne John Wayne …

By Stephan Nied

2011, Spätburgunder Barrique, Weingut Martin Nickel, Hambach

… so umschreibt Martin Nickel seinen Spätburgunder. Was soll ich sagen, ein Wein wie der Winzer, geradeaus, ohne Schnickschnack, pur und liebenswert ehrlich.

(c) Stephan Nied

(c) Stephan Nied

Geerntet wurden die Trauben am 08.10.2011 mit 110° Oechsle. Vor der Gärung wurde noch ca. 10-15% Saft von der Maische entzogen. Danach erfolgte die Gärung im Edelstahl Maischetank und nach 7 Tagen wurde die Maische abgepresst. Anschließend erfolgte die malolaktische Gärung und der Wein lag bis Januar auf der Feinhefe. Nach der Klärung lagerte der Wein für 20 Monate im Barrique. Hierbei wurde die eine Hälfte in neuen Fässern aus französischer Eiche und die andere Hälfte in dritter Belegung in Fässern aus amerikanischer Eiche gelagert. Die Abfüllung erfolgte dann im Februar 2014.

Ein Spätburgunder wie er sein sollte, kristallklar liegt er im Glas mit seiner satten Rubinroten Farbe, die Nase umströmt eine würzige, rauchige Note die mich an eine Zigarrenkiste aus Zedernholz und die alte Kaffeemühle meiner Mutter erinnert. Begleitet wird der Duft von einem Korb voll roten Beeren. Am Gaumen, durch die 14 Vol% Alkohol, etwas voluminös, besitzt der Spätburgunder von Martin Nickel aber eine klar gezeichnet Frucht: Etwas Kirsche und wieder die roten Beeren die ich schon an der Nase wahrgenommen hatte.  Die Tannine sind weich und schön eingebunden. Ein mittellanger Abgang begleitet den schönen Nachhall von Würze und Frucht.

Für den Preis von 7,80 Euro bekommst du bei anderen Winzern oft gerade den Spätburgunder als Einstiegswein auf der Karte präsentiert. Bei dem Wein hier sprechen wir, für noch nicht einmal acht Euro, jedoch schon von einem gut gereiften Rotwein der oberen Mittelklasse. Chapeau Martin!!!

(c) Stephan Nied

(c) Stephan Nied

Analytische Daten:
14,28 % vol Alkohol
1,0 g/l Restzucker
4,8 g/l Säure

Donnerstags im Dorf: bei Martin Nickel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s