veranstaltungen

Weingut Dr. Steiner – Eventlocation

name

Mediterranes Ambiente direkt im Herzen der Weinberge… Wir sind zu Gast im Weingut Dr. Steiner, bei Georg Steiner. Weinmacher, Visionär, Senator (www.senat-deutschland.de) und einfach ein ganz netter Mensch. Nicht immer ist er den direkten Weg gegangen, so sagt er selbst, das Leben hat er von den verschiedenen Seiten gesehen. Nun, was er hier in Siebeldingen erschaffen hat, ist wahrhaftig wunderbar. Großer Respekt!

Toskanischer Garten Weingut Dr. Steiner © LL www.kingscreek.de

Toskanischer Garten Weingut Dr. Steiner © LL http://www.kingscreek.de

gartenzelt

Weingut Dr. Steiner Eventlocation © LL http://www.kingscreek.de

Man fühlt sich fast erhaben, wenn man hier steht. Ringsum den freien Ausblick auf die Weinberge, auf die malerischen Ortschaften der Südpfalz, über die Rheinebene hinweg und über die magische Kulisse des Pfälzerwaldes. Ein Stück Freiheit. Wirklich wahr. Das hat der Visionär, inspiriert durch seinen Aufenthalt im kanadischen Okanagan Valley, vor Jahren erkannt. Hier am Ortsrand von Siebeldingen sollte eine Eventlocation entstehen. Mittlerweile finden zahlreiche private und geschäftliche Feiern mit bis zu 600 Personen statt. Von der Traumhochzeit bis zum legendären Maifeuer – es wird alles geboten. In der jüngsten Ergänzung, der Südseite – Weinbar, findet man sich jeweils von Donnerstag bis Sonntag ein, um gemütlich – zu zweit oder mit Freunden – ein paar Gläser Wein und dazu leckere Köstlichkeiten, direkt vom offenen Grill, zu genießen.

Lage als Alleinstellungsmerkmal. So lautet das Thema im Johanneshof. Dafür wurden ganze Weinberge geopfert. Wo heute der Toskanische Garten ist, wuchs früher Dornfelder. Insgesamt hat Georg Steiner die Gesamtfläche seiner Rebanlagen auf rund 8 ha verkleinert. Ganz wichtig ist ihm, dass seine Weinberge sich heute unmittelbar ums Weingut herum befinden. Das ist naturfreundlich, spart Zeit und Kosten bei der Bewirtschaftung. Das Thema Nachhaltigkeit ist überhaupt groß geschrieben und in dem die Eventlocation auch des Weinguts bester Kunde ist, trägt selbst der Absatz der Weine mit dem Wegfall langer Transportwege seinen umweltfreundlichen Beitrag. Auch der Tourismus der Region profitiert von dieser Perle, die mitten in der Südpfalz geschaffen wurde.

Georg Steiner © LL www.kingscreek.de

Georg Steiner, Weingut Dr. Steiner © LL http://www.kingscreek.de

Inzwischen macht Georg Steiner auch wieder selbst seine Weine, denn dafür war in den Jahren des Aufbaus der Location nicht immer Zeit. In einer sehr netten Stunde (oder zwei), die sich Georg für uns Zeit genommen hatte, durften wir uns durch die Liste probieren und zusammenfassend sagen wir: gute, harmonische Weine, die wir gerne empfehlen können! Hier eine kurze Übersicht, die euch hoffentlich neugierig auf mehr macht.

weine

Weinprobe bei Weingut Dr. Steiner © LL http://www.kingscreek.de

Alle Weine sind trocken, auch wenn es nicht in der Bezeichnung dabei steht:

2013 Riesling (Kabinett) 5,50 €
Ein schlanker Wein mit gewisser Öligkeit – und das bei nur 11% abv. Knackig und fruchtig, mit leichter Kräuterwürze. Teilweise spontanvergoren und mit BSA. Ein sehr schöner Einstieg!

2012 Riesling Sonnenschein 12,90 €
Reife Frucht mit viel Substanz, das schmeckt man. Neben der Frucht auch feine Heunoten. Ein komplexer Wein. Die Trauben wurden in 4 Durchgängen gelesen.

2013 Sauvignon Blanc 5,90 €
Schön trocken ausgebaut, mit leichten Grasnoten, Melone, Stachelbeere.

2013 Weisser Burgunder Kalkgrube 11,50 €
Zarte Birne, mineralisch, feiner Schmelz und eine lebendige Säure.

2013 Chardonnay Muschelkalk 9,50 €
Vanillig-buttrige Note mit tropischer Frucht und einer frischen Säure, die mit dem schönen Schmelz wunderbar harmoniert. Im Barrique vergoren, kam der Wein danach in den Edelstahltank. Wunderbar…

2013 Muskateller -eo ipso- 15 € (Restsüsse: 18 g)
Schmeckt nach puren Tafeltrauben, ist süffig und saftig und kann bei 8,5 % abv gerne auch mal in der Hitze getrunken werden. Darauf freue ich mich jetzt schon. eo ipso, „aus sich heraus“ – so wenig wie nur möglich den Wein im Keller beeinflussen.

Cuvée Johann Steiner 13,50 €
5 Jahrgänge, die teilweise bis zu 10 Jahre alt sein können, kommen in diesem Wein zusammen. Rauchig, mit Aromen von Dörrobst, Kaffee und etwas kräutrig, mit feinen Schokoladennoten, ein komplexer Wein mit sanften Tanninen.

2011 Spätburgunder „Buckel“ 16,50 €
Kaltmazeration in 4 Tagen, ein Jahr auf der Hefe im Edelstahl, danach in kleine Fässer und mit ganz wenig Schwefel unfiltriert abgefüllt. Rote Beeren, sekundäre Noten, Weihnachtsgewürze. Ganz zarte, samtige Tannine und ausgewogen.

Im Anschluss gab es noch den 2011 Dorst & Consorten Pinot Noir zu probieren, aus einer Flasche, die schon tagelang geöffnet und der Wein dennoch richtig schön zu trinken war. Fruchtig, mit Kirschen und Erdbeeren, aber auch Lakritz, stramm und mit ausgeprägten Tanninen. Dieser Wein ist eine Kooperation mit flying winemaker Stefan Dorst und Andy Fleischmann. www.dorstundconsorten.de/

Wir sind bei der nächsten Gelegenheit zu Besuch in der Südseite! Und freuen uns darauf, auf die Location, das Essen und die Weine.

www.weingut-dr-steiner.com

1 reply »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s