wein & essen

Jakobsmuschel Carpaccio

pilgrimsmusslorcarpaccio

Jakobsmuschel Carpaccio

Ein Rezept, das ich teilen mag, weil es allen am Tisch so gut geschmeckt hat, dass sie noch heute davon reden, obwohl ich es schon vor einigen Monaten serviert hatte…

Quelle: Elle Mat & Vin

Jakobsmuschel Carpaccio mit Rettich und Grapefruit

für 6 Personen:
450 g Rettich
Salz
2 EL Puderzucker
4 EL Limettensaft
20 g frischer Ingwer
8 grüne Kardamomkapseln
2 EL Aperol
100 g Grapefruit
30 g Wasabinüsse (fehlen bei mir)
1 TL Szechuan Pfeffer
8 Jakobsmuscheln
4 EL Traubenkernöl (bei mir war es Zitronenrapsöl)
Kresse (oder ähnliches)

Rettich schälen und in dünne Scheiben schneiden, ca. 15 cm lang. Salz, Puderzucker und 2 EL Limettensaft mischen, Rettich darin marinieren. Mind. 30 min, bis er weich wird. Ingwer schälen und klein würfeln. Kardamomsamen im Mörser zerkleinern. Beides mit Aperol, Salz und 2 EL Limettensaft mischen. Grapefruit schälen, das Fruchtfleisch auslösen und in dünne Scheiben schneiden. (Wasabinüsse klein hacken.) Szechuan Pfeffer im Mörser zerstoßen. Jakobsmuscheln in 5 mm dünne Scheiben schneiden. Rettich aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen, auf Teller auslegen. 3 EL der Marinade aufheben, mit Ingwermischung und Öl mischen. Muschelscheiben auf dem Rettich auslegen, Vinaigrette darüber träufeln. Mit (Nüssen,) Grapefruit, Kresse und Szechuanpfeffer garnieren. Guten Appetit!

BuhlSB

2013 Sauvignon Blanc trocken, von Buhl

Dazu würde klassisch z.B. ein restsüßer Riesling passen, ich habe mich aber für einen trockenen Sauvignon Blanc von Buhl entschieden und alle fanden die Kombination sehr gelungen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s