weinempfehlungen

2015 Forster Pechstein, Margarethenhof

Dass Pechstein meine liebste Weinlage der Pfalz ist, dürfte kein Geheimnis mehr sein. Auch dieser Riesling von Geschwisterpaar Yvonne und Martin Lucas, der neuen Generation im Forster Weingut Margarethenhof, ist keine Neuentdeckung. Seitdem ich vor drei Jahren den 2012er probiert und darüber berichtet habe, erlebe ich diese Weine immer wieder sehr positiv. Umso mehr freut es mich, dass auch dieser hier aus 2015 so richtig gelungen ist und deshalb kommt heute die Empfehlung.

2015 Forster Pechstein, Margarethenhof Forst, ca 10 € 
Hat was ein Pechstein haben soll: Gelbe Fruchtnoten, Zitrus, kräuterige Würze und vor allem rauchige Mineralität in Nase und am Gaumen, wo auch eine feine Salzigkeit dazukommt. Die lebendige Säure macht Spaß und animiert zum … Trinken! Für mich in seiner Jugend schon jetzt wirklich schön.

Bei einer Blindverkostung mit 2004er Weinen, über die wir hier berichtet haben, war eine 2004er Pechstein Spätlese vom Margarethenhof dabei – ein Wein, der sich mit Reife wunderbar zeigte. Wird also interessant sein zu sehen, wie sich dieser aktuelle Jahrgang in 10-12 Jahren zeigt.

PechsteinLovers!

High drinkability ⚡️⚡️Pechstein ❤️ My fave vineyard in Pfalz. Margarethenhof I discovered for myself a few years ago when I first tried their Pechstein. I call it the budget Pechstein, as it's price is considerably below the average Pechstein tag. 2015 another very good vintage by the Lucas siblings! They really show the characteristics of the basalt soils. Mineral – salty – and citrus/yellow fruit, herbal hints. Med- body, crisp and quite a finish. Go get it! . . . @vivino #wine #riesling #pechstein #forst #weinstrasse #pfalz #weingutmargarethenhof #pfalzwein #winesofgermany #tyskaviner #germanwine #winelover #pfalzlover #rieslinglover #instawine #lategram #yvonnelucas #martinlucas #winechanges #generationpfalz #pfalzweinproben #fromlarssonwithlove

A post shared by Heike Larsson (@fromlarssonwithlove) on

www.margarethenhof-forst.de

Mehr Informationen zur Lage Pechstein mit einer schönen Verkostung von vor zwei Jahren sind hier im Artikel festgehalten.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s