weingeschichten

Ein Wein entsteht. Tag 3, 2017 Gimmeldinger Schlössel

Tagebuch eines Weines. Hier verfolgen wir die schrittweise Entstehung eines Weines, von der Lese bis zur Flasche. Bitte folgt den Links am Ende des Textes, um nachzulesen, was bisher geschah…

Es blubbert im Gärtank

Tatsächlich fing unser Gimmeldingen am 3. Tag gegen Abend langsam an zu gären! Ich war nachmittags noch da und so lange ich auch auf das Rohr starrte – es tat sich nichts. Ich hätte es gern selbst gesehen…

Da ich kurz nach Polen musste, kann ich jetzt gerade nicht viel mehr dazu schreiben. Das Foto hat mein lieber Mann für uns gemacht. Aber sobald ich zurück bin, gehe ich ins Weingut Ohler, dann geht’s hier im Tagebuch weiter!

2017 Gimmeldinger Schlössel, aus dem Tagebuch eines Weines. Zum Nachlesen:

Tag 1, 18.9.2017

Tag 2, 19.9.2917

1 reply »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s