Schlagwort: pfalz

2014 Cuvée No 1, weincooperation viermorgen

Wie mit dem Beitrag „Wild auf Wild. Klosterstübl Eusserthal“ angekündigt, folgt jetzt die Entdeckung des Abends als aktuelle Weinempfehlung: 2014 Cuvée No 1, weincooperation viermorgen, 11,50 € Ein dunkler, dichter, mollig-vollmundiger Wein, mit samtig-weichen Tanninen, viel dunkler Frucht, kräutrigen Nuancen und feiner Würze. Wunderbar zum Wild – und […]

Wild auf Wild: Klosterstübl Eusserthal

Zweimal Publikumsliebling beim jährlichen Wettbewerb „So schmeckt die Südpfalz„, ist der Landgasthof Klosterstüb’l Eußerthal längst kein Geheimtipp mehr. Um 1904 herum noch unter dem Namen Kurhaus Wiethoff, blickt das Haus auf eine lange Geschichte zurück. Zitat aus der Chronik: „Einer der schönsten Punkte des herrlichen Haardtgebirges ist das idyllisch […]

Ein Most, drei Weine: Orange by Benzinger

Orange Wine steht als Begriff für Weissweine, die mit der Schale vergoren werden – wie ein Rotwein also – und dadurch deutlich spürbare Gerbstoffe (Tannine) sowie mehr Farbe (muss nicht immer zwingend Orange sein) bekommen. Sie geben beim Trinken ein Mundgefühl, das an Rotwein erinnert. Manchmal sind die […]

Alter Schwede. Dornfelder Deal!

Du liebst Dornfelder? Und freust dich über einen echten Deal? Dann ist das dein Wein! Alter Schwede, Weingut Schweder in Hochstadt. 5.90 € – Korrektur: 4.50! Dornfelder aus 2007, der zehn Jahre im Barriquefass herangereift ist, macht ein Drittel dieser Cuvée aus. Aus 2014 kamen jeweils zur Hälfte […]

Tag 32, 2017 Gimmeldinger Schlössel

Nach kurzer Unterbrechung, wegen einer Reise nach Schweden, geht es nun weiter im Weintagebuch vom 2017er Gimmeldinger Schlössel. Wir haben die Entstehung des Weines im Weingut Johann F. Ohler vom Tag der Lese an mitverfolgt und hier festgehalten: #ein wein entsteht Wie mit dem letzten Beitrag angekündigt, wurde […]