Schlagwort: südpfalz

Burrweiler Schäwer, Weingut Messmer

Schiefer. Er gehört zu den ältesten Gesteinsarten im Weinbau der Pfalz und entstand vor rund 420 Millionen Jahren, in der Ära des Erdaltertums, im (System) Devon. Geformt durch von Erdverschiebungen zusammengepresstem Meeresschlick, ist diese Bodenart entstanden, die besonders Moselweine mit der unverkennbar-prägnanten „Schieferwürze“ zu weltweiter Berühmtheit führte. Neben […]

2016 Sauvignon Blanc Fumé, Katrin Wind

Weihnachtsstress und eigentlich gar keine Zeit zum Schreiben, aber dieser Wein hier muss noch mit in die Empfehlungen des Jahres 2017…! 2016 Arzheimer Sauvignon Blanc Fumé, Katrin Wind (14,50 €) Habe ich schon erwähnt, dass ich am Sauvignon Blanc-Fatigue Syndrom leide und den besonders fruchtbetonten Varianten leider so […]

2014 Cuvée No 1, weincooperation viermorgen

Wie mit dem Beitrag „Wild auf Wild. Klosterstübl Eusserthal“ angekündigt, folgt jetzt die Entdeckung des Abends als aktuelle Weinempfehlung: 2014 Cuvée No 1, weincooperation viermorgen, 11,50 € Ein dunkler, dichter, mollig-vollmundiger Wein, mit samtig-weichen Tanninen, viel dunkler Frucht, kräutrigen Nuancen und feiner Würze. Wunderbar zum Wild – und […]

Wild auf Wild: Klosterstübl Eusserthal

Zweimal Publikumsliebling beim jährlichen Wettbewerb „So schmeckt die Südpfalz„, ist der Landgasthof Klosterstüb’l Eußerthal längst kein Geheimtipp mehr. Um 1904 herum noch unter dem Namen Kurhaus Wiethoff, blickt das Haus auf eine lange Geschichte zurück. Zitat aus der Chronik: „Einer der schönsten Punkte des herrlichen Haardtgebirges ist das idyllisch […]

Impressionen von der Kleinen Kalmit

Gestern waren wir bei halbsonnigem Wetter auf der Kleinen Kalmit und haben die Aussicht genossen. Inspiriert wurde ich, nachdem ich samstags einen Riesling von Sven Leiner im Glas hatte, mehr dazu im nächsten Post. Ich liebe die Landschaft der Südpfalz. Ein paar Momente habe ich eingefangen, ich hoffe […]

Weintage 2015 SÜW

Letzte Woche waren wir, wie auch bereits letztes Jahr, in Landau zu den Weintagen. Leider hatten wir nur wenig Zeit und konnten von den 95 Betrieben deshalb nur wenige besuchen. Unser Ziel war, für uns neue Winzer zu entdecken und das ist uns auch gelungen. Aus Gesprächen mit anderen […]