Schlagwort: wein & essen

Die Speyerer Brezel ist die beste

Haben wir Brezel Connaisseure hier? Insider behaupten, dass die Speyerer Brezeln die besten im ganzen Umkreis seien. Stimmt das? Dass die von Berzel ganz ausgezeichnet munden, will ich gerne bestätigen! Und dass hier jemand aus Leidenschaft Tradition bewahrt und auch Arbeitsplätze rettet, das ist mindestens ein Blogbeitrag wert. Wenn […]

Brunch & Rosé

Gäste zum Brunch und auf der Suche nach Ideen? Hier kommt Inspiration! Frühjahr und Frühsommer wecken bei mir regelmäßig die Lust auf Rosa & Rosé. Blumen, Bluse, Nagellack, Sekt und Wein – am liebsten alles rosa. Das war also das Motto für diesen Anlass mit lieben Gästen. Der Winterling Pinot […]

Forellen im UDS räuchern

By Stephan Nied Eigentlich habe ich mir schon letztes Jahr extra zum Räuchern aus einem alten Blechfass einen sogenannten UDS (Ugly Drum Smoker) gebaut, den ich bisher nur zum einfachen Grillen benutzt hatte. Aus welchen Gründen auch immer, ich hatte einfach zu viel Respekt mich an das Räuchern von […]

Grill-Lachs-Salat

Heute mal wieder eine Food-Wine Kombination, die uns besonders gut geschmeckt hat…: Grill-Sachs-Salat nach einem Rezept von Martha Stewart: (für 3 Personen:) 8 Anchovies (Sardellen) in Öl 1 TL Dijon Senf 1 TL geriebene (Bio-)Zitronenschale 3 EL gepresster Zitronensaft 3-4 EL Olivenöl Fingersalz und schwarzer Pfeffer aus der […]

Siener & Sushi

By Stephan Nied Am 10. Juli 2015 gab es ein echtes Highlight im Weingut Siener in Birkweiler: „Sushi & Wein“. Die Japanerin Mika Morita bereitete für die Gäste verschiedene Sushi zu. Wobei man der Sushi Meisterin bei der Zubereitung der Köstlichkeiten über die Schulter schauen und dabei die […]

Lachs-Mango-Salat

Und wieder ein Rezept aus der schwedischen ‚Elle Mat & Vin‘, das bei allen sehr gut angekommen ist: 2-3 Romana Salatherzen 200 g Räucherlachs 1 Avocado 1/2 Mango 1/2 Granatapfel 10 cm Salatgurke 1 EL Olivenöl 1 Limette (auspressen) Salz und Pfeffer frischer Koriander – hier ersetzt mit […]

Chimichurri Lachs

Frei nach einem Rezept aus der schwedischen Zeitschrift ‚Elle Mat & Vin’… Aus Argentinien kommt die Sauce, von der vermutet wird, ihr Name ginge auf englische Strafgefangene zurück. In gebrochener Sprache sollen sie gesagt haben: ‚Che! Me Curry!‘ – Freund! Mir Sauce! (Quelle: Wikipedia). Meine Variante hat mehr Kräuter, weniger […]